Pünktlich zum Weihnachtsfest konnten die Kinder der musikalischen Früherziehung das neue Cajon in Empfang nehmen.

Cajon - Die Kistentrommel, ein Gruppenbild der ersten Musikstunde mit dem neuen Instrument.
Foto: Rappelkiste e.V.

Das Musikinstrument ist vielen auch als Kistentrommel bekannt und hat erst in den letzten Jahren an Bekanntheit gewonnen und ist vor allem für Schlagzeuger eine gute Möglichkeit den Rhythmus einer Snare, oder Bassdrum zu erzeugen.

Für die jungen Musiker der Rappelkiste wird das Cajon viele Anwendungsfelder bieten. Zum einen lassen sich die Unterschiede der Dynamik (laut oder leise, schnell oder langsam), aber auch das spielen einfacher Rhythmen ermöglichen. Ebenfalls können die kleinen Musiker zum Abschluss der Übungsstunde gemeinsam einen individuellen Klang erzeugen. Denn an unserem Cajon spielen bis zu 8 Kinder gleichzeitig.

Die Mitglieder und Ausbilder der Rappelkiste möchten sich recht herzlich bei der Bürgerstiftung Region Bergen bedanken. Auf schnellen und einem unkomplizierten Weg wurde der Anschaffungspreis von 330 Euro von der Bürgerstiftung übernommen. Vielen Dank hierfür.

Die Bürgerstiftung Region Bergen besteht seit 2007 und setzt sich inzwischen aus mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger sowie Kreditinstitute und Unternehmen aus der Region Bergen zusammen. Der Stiftungszweck umfasst unter anderem die Förderung von Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur sowie gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.buergerstiftung-bergen.de

Schreibe einen Kommentar